Europa-Park AttraktionenEuropa-Park

Alpenexpress Enzian & Coastiality – virtuelle Achterbahnfahrt mit mehreren Filmen

Der Alpenexpress wurde als erste Achterbahn im Europa-Park gebaut. Inzwischen wurde sie natürlich in den Jahren stark verbessert. Mit Einzug der virtuellen Realität in den Alpenexpress wurde die Achterbahn für Familien voom Namen geteilt in Alpenexpress Coastiality und Alpenexpress Enzian.

Der Alpenexpress im Europa-Park

Es handelt sich um die gleiche Bahn. Der Alpenexpress ist eine kleine und relativ kurze Bahn. Macht aber trotzdem viel Spass. Die Bahn hat 2 Eingänge direkt nebeneinander. Einmal für die Fahrt ohne VR-Brille (Alpenexpress Enzian) und einmal mit VR-Brille (Alpenexpress Coastiality).

Während der Fahrt sitzt man in der gleichen Bahn. Die Besucher ohne VR-Brille vorne und die anderen sitzen auf den hinteren Plätzen. Sie sehen die 3D Animation in der VR-Brille. Hierfür muss man pro Fahrt 2 Euro extra bezahlen. Entweder über die App, ander Kasse vor dem Ride, oder am Automaten der direkt vorm Eingang steht. Dann bekommt man ein Ticket mit dem man durch den Eingang des Alpenexpress gehen kann.

Fotos sind langweilig, deshalb schaue dir mein kurzes Video zum Alpenexpress an.

Zur Auswahl habt ihr verschiedene 3-D Filme, die dann über das VR-Headset abgespielt werde. In verschiedenen VR-Filmen erlebt ihr die virtuelle Welt von:

  • Madame Freudenreich – Dino-Rennen VR,
  • Schellen Ursli,
  • Alpha Mods P.D.,
  • Ed Euromaus,
  • OTTOs Ottifanten
  • und Amber Blake – The Chase.

Wie funktioniert das mit der Virtual Reality (VR) Brille?

Anstatt einfach nur die Familien-Achterbahn Alpenexpress zu fahren, hat der Besucher eine VR-Brille auf. In Dieser werden die wählbaren VR-Filme in 3D abgespielt. So ist man in einer 3D Welt während man gleichzeitig den Fahrtwind, Kurvenfahrten und Eindrücke der Achterbahnfahrt im Alpenexpress erlebt.

Folge mir auf Instagram

Die wählbaren Filme im Alpenexpress Coastiality sind dabei natürlich perfekt auf die körperlich wahrnehmbaren Erfahrungen während der Achterbahnfahrt abgestimmt, sodass man eine tolle Erfahrung im Film hat. Man ist im Prinzip Teil dieses VR-Films. Das Erlebnis ist einfach toll.

Besonders stark finde ich persönlich, dass man mehrere Filme zur Auswahl hat und diese auch hier von Jahr zu Jahr ergänzt werden. Es wird also nie langweilig. Auch wenn man zum 20. Mal den Alpenexpress fährt. Für den Europapark hat das den Vorteil, dass nicht immer ganz so viel Geld investiert werden muss in neue Attraktionen.

Die virtuellen Filme in der Achterbahn Alpenexpress

Damit ihr wisst was Euch erwartet stelle ich Euch kurz ein paar der wählbaren Filme vor.

Alpha Mods P. D.

Mit der Polizeieinheit der Zukunft, den Alpha Mods P. D. Gehst Du auf eine wahnwitzige und spannende Jagd nach den Schurken. Die Verfolgungsjagd ist ein echtes Erlebnis und ich kann sie Euch nur empfehlen.

Die Schellen-Ursli aus der Schweiz

Besonders für die Schweizer Gäste ein echtes Highlight. Ihr begleitet den Schellen Ursli. Dieser ist in der Schweiz bekannt aus einem Kinofilm. Euch erwartet am Chalandamarz eine aufregende Rutschpartie durch die wunderbaren Schweizer Alpen. Ein echter Hit.

Ed und Edda – der Minenexpress

Begeben Sie sich mit Ed Euromaus und seinen Freunden auf eine spannende Fahrt in einer Bergwerks-Lore. Faszinierend und realistisch spannend zugleich erlebt ihr die wilde Bergwerksfahrt, um sich anschließend auf dem Rücken eines großen Drachen wieder zu finden, der Euch in den Höhen über dem Europapark zurück fliegt. Absolut empfehlenswert.

Wo ist der Alpenexpress Coastiality im Europapark zu finden

Ihr findet die digitale Achterbahn im Themenbereich Österreich. Das ist etwas weiter hinten im Park.

Der Alpenexpress in der Map des Europapark

Alpenexpress Coastiality Tickets – Wo und Preise

Für die Fahrt im Alpenexpress Coastiality wird ein Zusatzticket notwendig. Pro Fahrt und Person kostet das Ticket 3 Euro. Also nicht allzu viel. Wer natürlich öfters mit Familie fährt, der merkt das am Ende des Tages mit den Zusatztickets im Europapark durchaus im Geldbeutel. Allerdings ist der Eintrittspreis im Europapark meiner Meinung auch sehr günstig.

Oh, viele Deutsche schreien jetzt auf, da ja nichts günstig genug sein kann. Aber wenn ihr in die Theme-Parks in den USA geht, dann zahlt ihr schnell mal das dreifache an Eintrittspreis für einen Tag. Also finde ich die 3 Euro pro Person und Fahrt günstig.

Wo bekomme ich die Tickets?

Die Tickets könnt ihr entweder am Eingang des Rides direkt an der Kasse kaufen, am daneben stehenden Automaten oder für Experten in der Coastiality App. Diese könnt ihr Euch aufs Handy laden. Dadurch könnt ihr übrigens auch die Warteschlange am Ticketverkauf überspringen und kommt schneller in die Attraktion.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Alex

Ich bin Alex und auf meinem Reiseblog nehme ich Euch mit auf meine Reisen rund um die Welt. Ich reise immer zusammen mit meiner lieben Frau. Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, dann ist auch immer unsere kleine Australian Sheperd Hündin dabei. Neben meinem Blog habe ich noch einen Instagram Account und einen Youtube Channel auf dem ihr mir folgen könnt, um immer neue Bilder zu meinen Reisezielen und Aufenthaltssorten, auf unserer wunderschönen Erde sehen könnt. Natürlich bin ich auch auf Facebook

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close