Die Ferienregion Seiser Alm in den Dolomiten von Südtirol eignet sich hervorragend für einen traumhaften Winterurlaub inmitten des fantastischen Bergpanoramas des UNESCO Weltkulturerbe der Dolomiten. Ob sie Genuss-Skifahrer sind, Langlaufen bevorzugen, rodeln mit ihrer Familie, Schneeschuhwandern auf einsamen Pfaden und den geführten Wanderungen, Eislaufen oder einfach nur die atemberaubende Kulisse des Schlern, Langkofel und Plattkofel erleben wollen – die Seiser Alm ist im Winter ist ein wahres Ferienparadies für die Freunde des Schnees und des Wintersports.

Wintersport und Winterwandern auf der größten Hochalm Europas

Skipass in Compatsch auf der Seiser Alm
Skipass in Compatsch auf der Seiser Alm

Die Ferienregion in den Dolomiten hat alles für seine Gäste getan, um Ihnen einen nicht zu vergessenden Aktivurlaub zu ermöglichen. Ob Hobby Sportler oder Profi: für alle wurde hier in einem wunderbaren Panorama und einer weltbekannten Landschaft gesorgt. Ich selber war schon in einigen Bergregionen im Winter und im Sommer im Urlaub und war trotzdem von der massiven und teilweise schroffen Bergkulisse überwältigt.

Denn die bekannten Berge Südtirols, die der Seiser Alm, sind wahrlich beeindruckend. Und das sowohl im Sommer und auch im Winter. Besonders der Südtiroler Symbolberg, der Schlern, hat es mir dabei angetan. Mit seinem massiven Verlauf und der vorstehenden Santnerspitze, die bei Kletterern bekannt ist, liefert sie zusammen mit dem Langkofel, dem Plattkofel und dem weiter in der Ferne liegenden Bergmassiv des Rosengarten eine wahrlich herrschaftliche Atmosphäre.

Schaut Euch einmal meine Fotos und Videogalerien an und überzeugt Euch selber. Diese findet ihr im Menü.

Skifahren, Langlauf oder doch lieber Schneeschuhwandern?

Zum Glück müssen Sie sich als Winterurlauber in der Region Seiser Alm darüber keine Gedanken machen! Mit 21 modernen Aufstiegsanlagen, über 60 km perfekt präparierte Pisten, die befahren werden können, mit modernsten Anlagen, findet der bergbegeisterte Ski-Urlauber alles vor, um einen schönen Winterurlaub in den Dolomiten zu machen.

Langläufer

Auf der Seiser Alm finden Sie 80 km der schönsten Langlaufloipen die Südtirol zu bieten hat vor. Dabei gehört die Ferienregion Seiser Alm mit zum Dolomiti Nordic Ski Verbund. Dieser Verbund ist verantwortlich für sage und schreibe 1300 km hervorragend präparierter und gepflegter Langlaufloipen.

Allerdings muss man ehrlich sagen, dass die 80 km Loipen, die sich auf der Seiser Alm befinden, tatsächlich zu den schönsten in den Dolomiten und ganz Südtirol gehören. Wer das Winterpanorama hier einmal erlebt hat, der kommt garantiert wieder.

Skifahren

Ski-Verleih an der Bergstation Compatsch auf der Seiser Alm
Ski-Verleih an der Bergstation Compatsch

Die Seiser Alm bietet seinen Wintergästen 60 km beschneite Pisten und präparierte Ski-Abfahrten mit allen Schwierigkeitsgraden an. Dabei gibt es hier die Schnee-Garantie, da zum einen die Seiser Alm sehr hoch liegt und zum anderen alle Pisten technisch beschneit werden können.

Einige Fakten zum Winterurlaub auf der Seiser Alm:

  • 2 geschlossene Gondelbahnen
  • 17 Sessellifte und fünf davon haben Wetterschutzhauben
  • 3 Schlepplifte
  • Sage und schreibe 12 Funparks
  • Insgesamt 60 bestens präparierte und zu 100 % technisch beschneibare Skipisten (18 km blaue Pisten, 40 km rote Pisten und 2 km schwarze Pisten
  • 80 km präparierte Langlaufloipen, die zu den schönsten in den Dolomiten und Südtirol gehören
  • 18 km Rodelbahnen für den Fun zwischendurch
  • Skiverleih mit beheizbaren Ski-Depots
  • Ein empfehlenswertes Nordic Ski-Center
  • Der bekannte Seiser Alm Snowpark, der ohne zu übertreiben zu den schönsten in ganz Europa gehört.
  • Die Seiser Alm ist die größte Hochalm Europas mit ca. 50 km² Fläche

Egal ob sie Profi-Skifahrer sind und schwarze Skipisten bevorzugen oder ein Genuss Skifahrer sind – auf der Seiser Alm finden Sie die Piste ihres Geschmacks vor. Natürlich gibt es auch ein Ski-Depot und einen Skiverleih, bei dem sie sich eindecken können.

Seiser Alm Snowpark im Detail

Der Seiser Alm Snowpark gehört ohne jede Übertreibung zu den schönsten Snowparks, die ich je gesehen habe. Mit 1,5 km Länge ist er zudem der zweitlängste Snowpark in Italien. Er hat jede Menge Flat Boxen, Rails, Boxen und Whoops. Der Snowpark ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene und Profis ausgelegt.

Das Erlebnis vor dem schroffen, massiven Felspanorama im Winter im Snowpark aktiv zu sein, ist wahrlich ein traumhafter Wintergenuss.

Winterwandern und Schneeschuhwandern

Winterwandern ist schon seit jeher beliebt, aber Schneeschuhwandern kommt immer mehr in Mode. Ich selber gehörte zu den „Pionieren der Schneeschuhwanderer“ und hatte diesen Genuss schon gefrönt, als die meisten noch nicht einmal wussten was Schneeschuhe sind.

Wenn ich Freunden erzählte, dass ich mit meiner Frau Schneeschuhwandern gehe, dann fragten mich die meistens, ob ich den Yeti schon getroffen habe. Die meisten verbindeten Schneeschuhe immer mit Eskimos, fragt mich nicht wieso? Auf jeden Fall ist der Schneeschuhwandern einer meiner favorisierten Winteraktivitäten, da man mit Schneeschuhen quasi in die einsamen Gebiete der Winter-Ferienregionen kommt.

Zumindest waren diese einsam noch vor einigen Jahren. Inzwischen haben immer mehr Urlauber das Schneeschuhwandern für sich entdeckt und deswegen ist es nicht mehr so ganz einsam wie früher. Aber auch heute trifft man nicht so viele Leute vor, die so das Schneeparadies entdecken. Die Seiser Alm bietet hierfür eine wahrhaft fantastische Fläche, da sie mit 50 km² die größte Hochalm Europas darstellt. Wie ihr Euch sicher vorstellen könnt, habt ihr hier natürlich jede Menge Möglichkeiten auch alleine durch die Gegend zu stapfen.

Seiser Alm Bahn Bergstation
Seiser Alm Bahn Bergstation

Natürlich gibt es auch geführte Schneeschuhwanderungen zu denen ihr Euch anmelden könnt. Das Touristikinformationszentrum findet ihr auf Compatsch direkt am Rand der Seiser Alm. Wenn ihr mit Seiser Almbahn hochfahrt, dann ist das Touristeninformationszentrum direkt wenn ihr rechts runter geht.

Neben dem Touristikinformationszentrum auf der Seiser Alm ist der Parkplatz, bei dem ihr auch Euren PKW abstellen könnt. Allerdings ist die Seiser Almstraße zwischen zwischen 9:00 Uhr morgens und 17:00 Uhr abends für den PKW Verkehr gesperrt und so können wir nur vor 9.00 Uhr hochfahren und nach 17:00 Uhr wieder runter.

Ausnahmeregelungen gibt es für Gäste, die direkt auf der Seiser Alm ein Hotel oder eine Ferienwohnung gebucht haben.

Wunderbare 60 km Winterwanderwege

Wer keine Lust hat mit Schneeschuhen durch die Gegend zu wandern, der kann alternativ einfach auf die traditionelle Art wandern. Dafür wurden auf der Seiser Alm 60 km Winterwanderwege angelegt die geräumt werden und mit normalem Schuhwerk begangen werden können. Allerdings würde ich Euch empfehlen Euch Ketten für die Schuhe anzuschaffen.

Wer’s noch nicht kennt: diese werden unter die Schuhe gespannt und bieten Euch Spikes, sodass ihr auch bei Anstiegen nicht gleich wegrutscht und fallt. Das hat jetzt nichts mit der Seiser Alm zu tun, aber seit ich diese Ketten für die Füße benutze, falle ich so gut wie nie. Die Ketten bekommt ihr bei guten Outdoorausrüstern und teilweise auch sehr günstig im Sonderangebot bei Tchibo. Ich habe hier ein paar empfehlenswerte verlinkt, falls ihr die haben möchtet.

Rodeln auf der Hochalm

Wer mit Kindern im Urlaub ist, der weiß wie viel Spaß es den Kleinen unter uns macht, das gute altmodische Schlittenfahren bzw. Rodeln zu betreiben. Glücklich ist der Vater oder die Mutter der seine Kinder auf einer schönen Rodelbahn beobachten kann, wie sie viel Spaß haben. Auch daran wurde in der Ferienregion gedacht und deswegen stehen sieben ausgebaute und sehr gut präparierte Rodelbahnen zur Verfügung.

Diese bringen es auf eine sagenhafte Länge von insgesamt 18 km und so sollte jeder seinen Winterspaß haben. Wer keinen Schlitten mitnehmen will auf seinem Auto, den kann ich bestens verstehen. Deswegen können Sie direkt auf der Seiser Alm Schlitten ausleihen für ein paar Euro.

Skitourengehen

Skitourengehen wird unter den Winterurlaubern auch immer beliebter. Ganz klar das auf der Seiser Alm auch an diese Klientel gedacht wurde. Denn immer mehr Winterurlauber bevorzugen es mit Tourenski auf die verschneiten Gipfel der Berge aufzusteigen und dann die Abfahrt zu genießen.

Für mich als Winterwanderer nicht immer ein Vergnügen, denn diese Touren-Skifahrer kommen teilweise sehr schnell an und beherrschen ihr Metier leider oft auch nicht besonders gut. So muss man, gerade wenn man bergab geht, teilweise aufpassen, dass einem nicht irgendein Vollidiot in den Rücken fährt. Entschuldigung aber das musste jetzt einfach mal gesagt werden. Nicht nur die Wanderer müssen Rücksicht nehmen, sondern eben auch die Skitourengeher, die normale Winterwanderwege runterfahren.

Wer dann den Gipfel auf seinen Touren-Ski erklommen hat, der hat sich auch die traumhaften Abfahrten im Pulverschnee verdient. Denn wer bereits einmal so etwas gemacht hat wie ich, der weiß wie anstrengend das sein kann.

Einige empfehlenswerte Veranstaltungen im Winter

In der Region rund um die Seiser Alm ist auch im Winter einiges geboten. Neben Apres-Ski und zahlreichen Feierlichkeiten gibt es auch schöne Weihnachtsmärkte, für Kinder Festivals, Wintergolfturniere, den Südtirol Moonlight Classic Seiser Alm (ein Langlauf-Marathon) und so zahlreiche andere Aktivitäten und Veranstaltungen.

Weihnachtsmarkt in Kastelruth

Kastelruth Geschäfte
Kastelruth Geschäfte

Besonders ans Herz legen will ich Euch den wunderschönen Weihnachtsmarkt der alljährlich in Kastelruth stattfindet. Die Atmosphäre hier ist auf dem Dorfplatz einfach fantastisch und das Ambiente lädt ein länger zu verweilen. Spezialitäten aus der Südtiroler Küche können gegessen werden und das historische und alte Werkzeug der Handwerker und Bauern der Region begutachtet werden.

Natürlich werden zahlreiche Waren von lokalen Händlern angeboten, so dass der Besuch des Kastelruther Weihnachtsmarktes Euch lange in Erinnerung bleiben wird und es eine schöne Veranstaltung für Familien ist.

Kastelruther Spatzen

Nicht nur die Fans der Kastelruther Spatzen können die Kastelruther Weihnacht genießen. Denn in Kastelruth und um Kastelruth wurden die weltbekannten Kastelruther Spatzen geboren. Noch heute könnt ihr dreimal im Jahr ein Konzert der Kastelruther Spatzen in Kastelruth selber besuchen.

Bei der Durchfahrt durch Kastelruth sehen Sie ein Denkmal, das extra für diese Volksmusikanten gebaut worden worden ist. Denn schließlich sind sie ja der bekannteste Schlager Volksmusik Export dieser Region. Das Adventskonzert ist jedenfalls immer brechend voll und auch wenn ich kein Volksmusikantenfan bin ist ein Besuch doch recht unterhaltsam und lustig.

 

Interessante Links:

Dolomiti Nordic Ski Verbund

Seiser Alm Moonlight Classic Langlauf Marathon