travelOrteStädte

Las Vegas – Top 10 Sehenswürdigkeiten & Attraktionen (mit Video-Doku)

Las Vegas Strip, Stratosphere Tower, High Roller und viele mehr: Eine Reise nach Vegas

Die glitzernde Stadt Las Vegas ist eine der weltweit berühmtesten Städte und die Entertainment Hauptstadt in den USA. Die Stadt die niemals schläft hat noch viel mehr zu bieten, als die vielen Spielkasinos und spektakulären Shows.

Las Vegas bei Nacht
Las Vegas bei Nacht

In diesem Artikel mit Video zeige ich Euch meine Top 10 Orte, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten, die Du bei einem Las Vegas Trip gesehen haben solltest. Denn in Las Vegas gibt es viel zu sehen und zu erleben.

Und teile unbedingt deine eigenen Erfahrungen und beliebtesten Plätze in der Stadt der Lichter in den Kommentaren unten.

Meine Top Ten Attraktionen und Orte in Las Vegas, die Du unbedingt gesehen haben solltest, kannst Du Dir auch in meiner Video-Dokumentation ansehen.

Bei unserem letzten Aufenthalt in Las Vegas waren wir im Planet Hollywood, eines der beliebtesten Themenhotels, das sich sehr zentral, direkt auf dem legendären Las Vegas Strip befindet. Die gesamte Aufmachung des grandiosen Hotels war einfach nur spektakulär. Von unserem Hotelzimmer konnten wir die Aussicht auf die traumhaften Bellagio Fountains genießen.

Dabei ist das Hotel-Casino meiner Meinung nach eines mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis auf dem Strip. Schaut Euch die Preise einfach hier bei Booking selbst an:

Günstige Hotel-Angebote in Las Vegas >>

Bei unseren Las Vegas Trips waren diese 10 Orte und Erlebnisse unsere absoluten Favoriten.

Werbung Booking.com

Top 10 Sehenswürdigkeiten in Las Vegas im Video

Schaue dir einfach mein Video zu Las Vegas an, um die besten Sehenswürdigkeiten zu erleben. Hier findest du meinen Roadtrip durch Kalifornien.

Bellagio Fountains – gigantische Wassershow vor dem berühmten Bellagio Hotel-Casino

Bellagio Fountains
Die Bellagio Fountains sind für mich ein absolutes Highlight bei jedem Besuch

Die Bellagio Fountains sind für mich die schönste Attraktion in Las Vegas. Die 300 Meter lange Wassershow, vor dem Hotel Bellagio, muss man einfach mal gesehen haben. 1.200 starke Wasserdüsen und unglaubliche 5.000 Scheinwerfer tanzen zur Musik.

Passend dazu werden hohe, einmalig beleuchtete Wasserfontänen atemberaubend in die Luft geschossen, teilweise bis zu 140 Meter hoch. Das Spektakel ist kostenlos und Musik und Show wechseln von Show zu Show.

Bei der letzten Show um Mitternacht wird in der Regel zur Nationalhymne der Vereinigten Staaten eine gigantische Wassershow veranstaltet. Unbedingt ansehen.

Die Bellagio Fountains sind vor allem abends ein beeindruckendes Erlebnis. Die Show ist tagsüber alle 30 Minuten und ab 19 Uhr abends alle 15 Minuten bis Mitternacht. Wir stand hier mehr als einmal und haben mehrere Shows nacheinander angesehen. Die letzte Show um Mitternacht ist mit der Nationalhymne der Vereinigten Staaten besonders eindrucksvoll und meine Empfehlung.

Fremont Street Experience

Fremont Street Experience
Bei einem Aufenthalt in Las Vegas ist ein Besuch der Fremont Street Experience in Downtown Las Vegas ein Must-See

Die Fremont Street Experience ist eine weitere Attraktion, die sich kein Las Vegas Besucher entgehen lassen sollte. Die überdachte, atemberaubende Straße in Downtown Las Vegas bietet ein ein unglaubliches Spektakel aus Musik, tollen Lichteffekten, Straßenkünstlern, Las Vegas Girls, Bars, Casinos und Live-Shows.

Fremont Street Casino
Ein unvergessliches Erlebnis ist die Fremont Street

Mehr als 12 Millionen LEDs auf einem gigantischen LCD-Display an der Decke verwandeln die Passage, wenn es dunkel wird, zu einer gigantischen Lichtshow mit Musik. Die Fremont Street sorgt bei mir immer wieder für eine Gänsehaut. Die Atmosphäre ist einmalig.

Hier ist auch die SlotZilla Zipline zu finden. Auf der Attraktion fliegt man durch einen Teil der Fremont Street. Absolut fantastisch.

 

Las Vegas High Roller – spektakuläre Aussichten

Las Vegas High Roller
Eine der meistbesuchten Attraktionen in Las Vegas ist der High Roller,

Eine Mega Attraktion in Las Vegas ist der High Roller, der ebenfalls auf dem Strip zu finden ist. Das gigantische Riesenrad bietet spektakuläre Ausblicke auf den Las Vegas Strip. In 167 m Höhe können traumhafte Ausblicke erlebt werden. In den bis zu 40 Personen fassenden Kapseln informiert ein Audioguide über all die Sehenswürdigkeiten, die gerade gesehen werden können.

Auf einer Fahrt mit dem High Roller

An der Spitze angekommen gibt es einen Countdown und ein kleines Feuerwerk. Schließlich sind wir in Vegas. Die Ausblicke auf Las Vegas sollte kein Besucher verpassen. Der High Roller ist das höchste Observation Wheel in Nordamerika. Die Kabinen erlauben einen 360° Rundumblick. Eine Fahrt dauert 30 Minuten. Alle Kabinen sind übrigens mit einer Klimaanlage ausgestattet.

Auf dem Strip in Las Vegas ist der High Roller gegenüber dem Caesars Palace Hotel zu finden und ist in der Nacht wunderschön beleuchtet mit tausenden LED-Lichtern.

Übrigens kann in einer Kabine hier auch geheiratet werden. Dafür kann eine private Kabine gemietet werden für eine unvergessliche Las Vegas Hochzeit.

Discount Tickets für den High Roller: zu GetyourGuide >>

Las Vegas Sign – „Welcome to Fabulous Las Vegas“

Las Vegas Sign
Das weltbekannte Las Vegas Sign

Mit Las Vegas verbinden die meisten wahrscheinlich das weltberühmte diamantenförmige „Welcome to Fabulous Las Vegas „-Sign, das sich am Anfang des Strips befindet. Es steht auf dem Mittelstreifen des Las Vegas Boulevard und begrüßt die Las Vegas Besucher seit 1959. Es ist mit Leuchtröhren beleuchtet und das Fotomotiv schlechthin.

Las Vegas Sign
Wunderschön beleuchtet

Das Sign ist ein Must-See beim ersten Aufenthalt in Las Vegas. Designed wurde es von der Künstlerin Betty Willis und ist in der Nähe des Mandala Bay Hotels und der Little Church of the West zu finden.

Stratosphere Tower – Aussichten aus 350 m Höhe

Stratosphere Tower am Tag
Der Stratosphere Tower bietet fantastische Aussichten aus 350 m Höhe auf Vegas und die umliegende Wüste

Das Stratosphere Hotel hat sich als Besuchermagnet einen 350 m hohen Aussichtsturm einfallen lassen. Die Blicke auf Las Vegas sind atemberaubend. Der Stratosphere Tower ist tatsächlich der höchste freistehende Turm in den Vereinigten Staaten.

Die Aussichtsplattform ist der Platz, um spektakuläre 360° Aussichten auf die Stadt und sogar darüber hinaus zu haben. Der Aussichtsturm ist bis 1:00 Uhr nachts geöffnet an Wochentagen und bis 2:00 Uhr nachts an Wochenenden.

Die Rides auf dem Tower sind nur etwas für ganz starke Nerven.

Wenn Las Vegas in einer Traumwelt von Glitzer und Glitter mit Millionen Lichtern erstrahlt, dann können hier nie zu vergessende Aussichten erlebt werden. Als ob das noch nicht genug gewesen wäre, werden hier noch Thrill Rides (Aufregende Fahrgeschäfte) angeboten. Ob im Big Shot, Insanity oder X-Scream. Die Rides sind nur etwas für ganz starke Nerven.

Discount Tickets für den Stratosphere Tower: hier ansehen >>

Hoover Dam

Hoover Dam
Der gewaltige Hoover Dam staut den Lake Mead auf

Auf der Grenze von Nevada zu Arizona ist der Hoover Dam zu finden. Ein gigantisches Bauwerk, das uns sehr beeindruckt hat. Von Las Vegas aus ist es eine Fahrt von ca. 45 Minuten, um die ehemals größte Staumauer der Welt zu besuchen. Gebaut wurde der Hoover Damm im Jahre 1935, um die Wasserversorgung in Arizona und Nevada zu sichern. Außerdem wird hier elektrische Energie für die Stromversorgung gewonnen. Das Bauwerk ist 221 m hoch und liegt im Black Canyon des Colorado River. Die unglaubliche Talsperre staut hier den Colorado River zum Lake Mead auf.

Auch das Innere der Staumauer kann übrigens auf Touren besichtigt werden und ist wahrlich spektakulär.

Discount Tickets: zu GetYourGuide >>

New York, New York

Hotel New York, New York
Das Hotel New York, New York am Las Vegas Strip

Das Hotel New York, New York ist eines der beeindruckendsten Resorts in Vegas. Direkt am südlichen Las Vegas Strip gelegen, ist das schillernde Hotel nicht zu übersehen. Ein maßstabsgetreuer Nachbau der Freiheitstatue begüßt die Gäste des Hotel-Casinos.

Die Fassade ist die Manhattan Skyline

Das Hotel wurde der Manhattan Skyline mit 12 Wolkenkratzern nachgebildet. Davor fährt die legendäre Achterbahn des Hotels: The Roller Coaster. Die Fahrt beginnt im Hotel. Das New York, New York bietet im Inneren auf 8000 m2 Nachbauten des Times Square, des Broadways, Little Italy und der Park Avenue.

Das Venetian mit den Grand Canal Shops

Venetian aussen
Das Venetian ist mit das beeindruckendste Hotel-Casino Resort in Vegas

Im pompösen und prunkvoll gestalteten Hotel Venetian können Besucher entlang des 400 Meter langen „Canale Grande“ unter künstlich angelegtem Himmel einen Abstecher zu zahlreichen Shops, Boutiquen und Galerien machen.

Markusplatz im Venetian
Der Markusplatz im Venetian

Der Höhepunkt der besonderen Shopping Mall, die auf der ersten Etage im venezianischen Stil gehalten ist, war für mich der Markusplatz (italienisch Piazza San Marco) mit den Cafés, Restaurants und den tollen Straßenkünstlern.

Eine Gondelfahrt auf dem durch das Hotel angelegten Kanal

Wer möchte kann hier auch eine Gondelfahrt auf dem durch das Hotel angelegten Kanal machen. Wie in Venedig wird die Gondelfahrt mit singenden Gondolieren gemacht. Paare können sich unter der Rialto Brücke küssen, ganz wie in Venedig.

Das Venetian ist für mich eines der Top 3 Hotels, zusammen mit dem New, New York und Caesars Palace, die Las Vegas Besucher unbedingt erkunden müssen.

Der legendäre Las Vegas Strip

Las Vegas Strip in der Nacht
Der Las Vegas Strip ist Nachts ein Traum von Neonlichtern und das Leben pulsiert hier

Das Highlight in Las Vegas ist für uns immer den weltberühmten Strip zu erkunden. Der Las Vegas Strip mit seinen gigantischen Casino-Hotels und wunderschönen Neonlichtern ist das Herz von Las Vegas.

Der weltberühmte Strip ist ohne Zweifel der Höhepunkt der Stadt, denn genau hier befinden sich die vielen riesigen Hotels, die eigentlich gewaltige Entertainment-Komplexe mit Casinos, Attraktionen, Rides, Restaurants, Shops und eigenem Thema sind.

Hier am Planet Hollywood und daneben das Hotel Paris Las Vegas mit dem Eiffelturm. Gegenüber die Bellagio Fountains

Wie das New York, New York mit Achterbahn, das Venetian, in denen Kanalfahrten möglich sind, das MGM Grand Hotel, Bellagio mit den Bellagio Fountains. Das Hotel Paris Las Vegas mit einem eigenem Eifelturm, Das Mirage mit dem Vulkan oder das Luxor, die alle nicht vergleichbar mit Hotels in anderen Städten sind.

In fast jedem Hotel gibt es ein Casino, riesige Pools, Aquarien, Restaurants, Geschäfte und vieles mehr. Eigentlich müsste man das Hotel gar nicht verlassen. Der acht Kilometer lange Las Vegas Strip beginnt direkt am berühmten Schild „Welcome To Fabulous Las Vegas“ und endet am eindrucksvollen Stratosphere Hotel. Nachts leuchtet der Strip an allen Ecken.

Red Rock Canyon

Red Rock Canyon
Im Red Rock Canyon

Wer für ein paar Stunden die Ruhe der Natur sucht, der kann den Red Rock Canyon besuchen. Nur eine halbe Stunde mit dem Auto von Las Vegas entfernt liegt dieser wunderschöne Park. Der 13 Meilen lange Scenic Drive bietet eine traumhafte schöne Autofahrt durch eine atemberaubende Landschaft.

Der Canyon ist unglaublich schön und beeindruckend

Auf der Fahrt liegen zahlreiche Aussichtspunkte, Parkmöglichkeiten mit kurzen oder auch etwas längeren Trails zum Wandern oder für einen kurzen Spaziergang in dieser unglaublichen Kulisse in der Mojave Wüste in Nevada. Am Eingang findet sich ein Besucherzentrum mit zahlreichen Informationen und Ausstellungen zum Red Rock Canyon.

Discount Tickets für eine Bus Tour: zum Angebot

Forum Shops – Caesars Palace

Natürlich kann hier auch gespielt werden. Einmal sollte das jeder Las Vegas Besucher machen.

Bei den Forum Shops handelt es sich um eine luxuriöse Einkaufspromenade im Themenhotel Caesars Palace. Das 5-Sterne-Haus am Strip ist dem griechisch-antiken Motto verschrieben. Überall stehen Säulen, Brunnen und Statuen. Es verbreitet dementsprechend diese Atmosphäre, ist aber gepaart mit einem spürbaren Luxus. Das Einkaufszentrum „Forum Shops“ ermöglicht Shopping unter künstlichem römischem Himmel in einer eleganten Umgebung, was ein ganz besonderes Erlebnis war. Es gibt mehr als 160 Geschäfte von berühmten Labeln wie Gucci oder Dolce & Gabbana.

Adventuredome – Hotel Circus Circus

Ein eigener Indoor-Coaster Canyon Blaster im Adventuredome

Der Adventuredome ist mit seinen 33.000 Quadratmetern der größte Innenfreizeitpark in den USA. Er ist direkt am Hotel Circus Circus gebaut und befindet sich auf dem Las Vegas Strip. Er bietet unter einer durchsichtigen, rosafarbenen Kuppel 25 Attraktionen und eine Menge Spaß für Jung und Alt.

Zu den Highlights gehören die große Schiffsschaukel „Sands Pirate“, die weltweit größte Indoor-Achterbahn „Canyon Blaster“, wo ich mit über 90 Kilometern in der Stunde durch Doppel-Loopings gerast bin oder der Rim Runner, bei dem ich in einem Boot einen etwa 18 Meter hohen Wasserfall heruntergestürzt bin. Es gibt im Adventuredome Fahrgeschäfte aller Art, für jeden Geschmack.

Auto Collections

Im The Linq Hotel konnte ich im 125.000 Quadratmeter großen Showroom eine der weltweit schönsten Autosammlungen bestaunen. Hier werden mehr als 250 Fahrzeuge im Wechsel ausgestellt. Dazu gehören auch Raritäten wie Parade Wagen von Eisenhower, der Alfa Romeo von Mussolini oder der 1939-er Mercedes von Hitler. Ein Audioguide verrät die einzigartigen Geschichten, die sich hinter einigen der Fahrzeuge verbergen. Wenn Du Dich für Oldtimer interessierst, solltest Du einen Besuch nicht versäumen. Das Museum gibt auch einen guten Einblick in den eindrucksvollen Automobilbau der USA.

Secret Garden

Der Secret Garden, der sich im Mirage Hotel befindet, ist ein kleiner Zoo mit den Tieren, die aus der einstigen Siegfried & Roy Show stammen, die ich beobachten durfte. Die beiden Illusionisten traten hier 5.750 Mal vor insgesamt mehr als 10 Millionen Zuschauern auf. Der Höhepunkt der Show waren die „Weißen Königstiger“ und die weißen Löwen vom Krüger-Nationalpark Timbavati. Unvergessen bleibt leider der tragische Unglücksfall im Jahr 2003, als Roy von einem der Tiger schwer verletzt wurde und die Show daraufhin eingestellt wurde. Eine Bronze-Skulptur erinnert an die beiden ganz besonderen Menschen. Das Vermächtnis der zwei Magier lebt im Secret Garden weiter. Die Anlage ist auch heute noch ein Teil ihres Engagements. Sie setzten sich für die Rettung von gefährdeten Tieren ein, vor allem Tiger und Löwen.

Shark Reef Aquarium

Das Shark Reef befindet sich im Hotel Mandalay Bay und ist bei weitem mehr als nur ein gewöhnliches Aquarium. Hier durfte ich die weltweit exotischsten und gefährlichsten Meerestiere bewundern. Dies war ein absolutes Highlight. Das Shark Reef Aquarium beherbergt mehr als 2.000 Meerestiere und 15 verschiedene Arten wie Haie, Fische, Reptilien und Schildkröten wie Meeresschildkröten, Riesenrochen, Sägefische, Piranhas und Krokodile.

Las Vegas zieht fast jeden Besucher für immer in seinen Bann. Wir kommen immer wieder.

Das waren sie: meine Top 10 Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Orte, die ich in der schillernden Stadt Las Vegas erleben und bestaunen durfte.

Las Vegas ist ein unvergessliches Erlebnis, das die meisten Besucher immer wieder anzieht. Eine glitzernde Entertainment-Metropole, die unglaublich viel zu bieten hat.

Wir kommen auf jeden Fall wieder nach Vegas.



Booking.com

Weitere Infos

Alex

Ich bin Alex und auf meinem Reiseblog nehme ich Euch mit auf meine Reisen rund um die Welt. Ich reise immer zusammen mit meiner lieben Frau. Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, dann ist auch immer unsere kleine Australian Sheperd Hündin dabei. Neben meinem Blog habe ich noch einen Instagram Account und einen Youtube Channel auf dem ihr mir folgen könnt, um immer neue Bilder zu meinen Reisezielen und Aufenthaltssorten, auf unserer wunderschönen Erde sehen könnt. Natürlich bin ich auch auf Facebook

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close
Close