Muir Woods National Monument – Kalifornische Mammutbäume bei San Francisco

Gehe in meinem Video auf eine 2-Minuten Reise mit mir durch den Muir National Monument Park in Kalifornien bei San Franciso. Der Park ist nur ca. eine halbe Stunde mit dem Auto von San Francisco entfernt. Deshalb ist er ideal geeignet für eine Auszeit von der Stadt, um ein paar Stunden in der traumhaften Natur im Park zu verbringen.

Rundweg durch den Muir Woods National Monument

Der Muir Woods National Monument Park ist Teil der Golden Gate National Recreation Area. Einer von mehr als 400 Nationalparks, verteilt über das ganze Land. Der Park ist 365 Tage im Jahr geöffnet. Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang kann die Natur hier bewundert werden.

Dieses National Monument schützt die letzten in der Region San Francisco verbliebenen Baumriesen des Küstenmammutbaums. Die kalifornischen Redwoods sind die höchsten Bäume auf unserem Planeten. Laufe zwischen den uralten, riesigen Küstenmammutbäumen, die ihre Wurzeln im frischen Wasser des Redwood Creek kühlen und ihre Baumkronen ausstrecken, um Sonnenlicht und kühlenden Nebel zu erreichen. Seit 2008 ist der Muir Woods Park staatlich geschützt als National Monument.

Schaue dir den Park in meinem Video an

Ein beeindruckendes und faszinierendes Naturschauspiel erwartet die Besucher. John Muir, der den den Park einst gegründet hat sagte über den Muir Woods National Monument Park: „Das ist das beste Monument das man wahrscheinlich in allen Wäldern dieser Erde finden kann, wenn man Liebhaber dieser Baumriesen ist“.

Wanderwege – Mehrere Trails zu den schönsten Plätzen im Park

Kalifornischer Mammutbaum
Kalifornischer Mammutbaum im Muir Woods National Monument

Im Park gibt es einen Rundweg, der einen entspannten Spaziergang durch die kalifornischen Mammutbäume und die wunderschöne Natur ermöglicht. Jede Menge Sitzmöglichkeiten laden zum verweilen und bewundern der Baumriesen ein.

Wer etwas mehr Zeit mitbringt, der kann einen der Wanderwege im Park benutzen. Auch ein Wandern zu einem angrenzenden State Park ist möglich. Ich würde Euch den einfachen Rundweg empfehlen, der ganz entspannt ca. 1 Stunde in Anspruch nehmen. Aber dann schlendert ihr wirklich durch die riesigen Mammutbäume und setzt Euch auch ab und zu mal für ein paar Minuten hin.

Der Muir Woods National Monument bietet mehrere Trails an. Insgesamt 6 Meilen Wanderwege führen durch die schönsten Plätze im Park. Es gibt einen 30-Minuten Trail und einen 1-Stunden sowie 1 1/2 Stunden Trail.

Den Muir Woods National Monument solltest Du auf deinem Kalifornien Trip nicht auslassen. Ideal für einen halben Tag Auszeit in der Natur, um die riesigen Mammutbäume einmal selbst zu sehen. Ich selber habe den Park auf meinem Kalifornieren Roadtrip besucht und hier ein paar sehr schöne Stunden verbracht.

Eintrittspreise und Parken

Heute ist der kleine Parkplatz fast immer voll, so dass nur mit einer vorherigen Reservierung über die Webseite des Parks ein Besuch möglich ist. Am besten reserviert ihr schon ein paar Tage vorher, da jeweils nur kurze Zeitfenster von einer halben Stunde vergeben werden, wo ihr dann auch kommen müsst. Der Eintritt in den Nationalpark kostet zehn Euro für Erwachsene über 16 Jahre. Kinder bis 15 Jahre können kostenlos in den Park gehen. Für jedes Privatfahrzeug wird acht Dollar Parkgebühr verlangt.

Beim Parken ist es wichtig zu wissen, dass der Muir Woods Monument Park nur sehr wenig Parkplätze zur Verfügung hat. Das liegt an seiner Lage. Deshalb ist es zwingend notwendig, dass ihr vorher auf der Website des Parks einen Parkplatz hier reserviert und bereits online bezahlt (Hier das Parkticket kaufen). Anders geht es nicht. Eine spontane Anfahrt macht keinen Sinn, da die Parkplätze fast immer komplett belegt sind. Bereits an der Schranke werdet ihr dann von einem Mitarbeiter des Parks abgewiesen und könnt wieder nach Hause fahren.

Deshalb kurz auf der Website nachsehen und Euren Parkplatz reservieren. Dann bekommt ihr ein Zeitfenster von einer halben Stunde, wo ihr anfahren und Parken dürft. Wenn erst einmal dort auf dem Parkplatz steht, dann könnte solange im Park bleiben wie er möchte.

America the Beautiful – meine Empfehlung bei einem Roadtrip durch Kalifornien

Ich persönlich habe mir den America the Beautiful Pass gekauft. Diesen könnt ihr bei jedem Nationalpark kaufen, der hier mit eingeschlossen ist. Dazu gehören sehr viele Parks und deshalb solltest Du gleich beim ersten Parkeintritt 80 $ dafür ausgeben. Ich habe mit diesem Pass noch mehrere Canyons auf meinem Roadtrip durch Kalifornien besucht.

Zur Webseite des Muir Woods National Monument

Wenn Du Fragen hast, dann freue ich mich dir weiterhelfen zu können. Schreibe mir einfach über das Kommentarfeld.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (2 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Add a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.